Rezepte Phase 1

Rezepte Phase 2

Rezepte Phase 3

Frühstück

Mittagessen

Zwischendurch

Abendessen

Extra

Tom Yam Kung (Thailändische Crevettensuppe)
Tom Yam Kung (Thailändische Crevettensuppe)
Schmorfleisch vom Kalbsragout mit Brokkoli
Schmorfleisch vom Kalbsragout mit Brokkoli
Roastbeef-Salat mit Gurke Julienne und Sojabohnensprossen
Roastbeef-Salat mit Gurke Julienne und Sojabohnensprossen
Seeteufel mit Spargel und Zitronen-Strauchtomaten
Seeteufel mit Spargel und Zitronen-Strauchtomaten
Eine Tasse fettfreie Bouillon
Eine Tasse fettfreie Bouillon
Knusper-Apfel mit Zimt aus dem Ofen
Knusper-Apfel mit Zimt aus dem Ofen
Eintopf mit frischem Gemüse
Eintopf mit frischem Gemüse
Hackbällchen auf Randen-Carpaccio
Hackbällchen auf Randen-Carpaccio
Bratapfel mit Zimt
Bratapfel mit Zimt
Wintersalate mit Tofusternen
Wintersalate mit Tofusternen
Kohlsalat mit Apfel und Pouletbrust
Kohlsalat mit Apfel und Pouletbrust
Marinierter Tempeh mit Brokkoli
Marinierter Tempeh mit Brokkoli
Marinierter Tofu mit Sojasprossen
Marinierter Tofu mit Sojasprossen
Wokgericht mit Quorn und asiatischem Gemüse
Wokgericht mit Quorn und asiatischem Gemüse
Tofu aus dem Wok mit Spinat und Champignons
Tofu aus dem Wok mit Spinat und Champignons
Selleriesuppe mit Crevetten
Selleriesuppe mit Crevetten

Phase 1
Diätphase

Generell gelten in der Phase 1 für alle Menüvorschläge im Zusammenhang mit der Fisch- und Fleischmenge folgende Empfehlungen:

Frauen: ca. 100 g pro Mahlzeit Männer: ca. 150 g pro Mahlzeit

Einfachheitshalber gehen wir bei den folgenden Rezepten immer von 2 Frauen aus.

Phase 2
Stabilisierungsphase

In der Diätphase 2 und 3 können Sie die Fleisch- und Fischportionen langsam erhöhen! Die ideale Portionengrösse für Frauen liegt nun bei 150 Gramm, für Männer bei 200 Gramm. Die Angaben in den Menüvorschlägen dieser beiden Phasen dienen lediglich als Richtlinien.

Phase 3
Verhaltensphase

Die Phase 3 bietet Ihnen Unterstützung für eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Die Schlüsselwörter der Lebensphase sind Abwechslung und Ausgewogenheit. Geniessen Sie das Essen und suchen Sie in der Bewegung einen harmonischen Ausgleich. Dies sind die Eckpfeiler für einen langfristigen Erfolg!